Zuhören

was das Tierreich uns zu sagen hat

 

STIMMEN DER TIERE DIE UNS MENSCHEN IM WANDEL DER ZEIT BEGLEITEN

 

 

öffnen und lesen von:

Kühen, Eichhörnchen, Delphinen, Affen, Elefanten, See-Löwen

und vielen mehr........

 

Manche von den eben neuesten Botschaften kann ich Euch einfach nicht vorenthalten. Ihr könnt sie unten bereits lesen.

 

 

                Hase

Es ist für alle Menschen die jetzt im Umbruch ihres Seins stecken, ängstlich sind, nicht verstehen was geschieht und glauben verrückt zu sein, zu werden. An alle die ganz ruhig ihres Weges gehen dürfen, getrost zu dem werden dürfen, was sie in Tat und Wahrheit immer waren. Wie Du, unsere Schreiberin, selber weisst, sind viele von Euch schon lange bewusst, dass da mehr ist als Ihr seht. Jedoch wurdet ihr in eine Zeit geboren, wo Eure Anlagen noch nicht erkannt werden konnten. Nun ist die Zeit gekommen, wo Ihr nichts mehr zurückhalten solltet.

Leben sollt Ihr.

Von ganzem Herzen leben.

Erkennen und Anerkennen, was in Euch ist. Die Gaben die Ihr auf Eure Erde mitgenommen habt, ausräumen und gebrauchen.

In der Form, in der Ihr Euch wohlfühlt. So wie,s für Euch passt.

Ganz Euch sein. Ja, wieder ist es Zeit um ein Stück weiter zu gehen in einer Zeit in der soo viele Menschen von Neuem aufwachen und sich fragen:

wohin denn? wie denn?

In Eurer Mitte, in der Ruhe der Natur kann sich Euer ganzes Selbst offenbaren.

Wir , die Welt des grossen Ganzen in dem alles enthalten ist, so auch ich das Häschen, das sich vor Tagen bei Rita gemeldet hat, um Euch zu begleiten, damit wir alle zusammen miteinander fortschreiten können mit der Kraft des Fort-Schreitens zu unseren inneren Kräften, die mich, Dich, Uns...... Fort-Bewegen auf einer Erde die wieder Frieden, Liebe, Freude ausstrahlt von Menschen die über viele Jahrhunderte des Lernens in tausenden von Variationen wieder in die Einheit wächst.

Wo Leben gelebt wird.

        

 

           Rabe

 

Ich sah unter unserem Haus in der Wiese einen Raben stehen.

Als ich 10 Minuten später ins Bad ging, stand er immer noch an derselben Stelle wie vorher.

Nun fragte ich ihn ob er mir etwas mitteilen möchte?

 

 

Bitte schreibe:

 

liebe Rita, wichtig wichtig!

 

lass die Menschen wissen, dass dieses Jahr sehr viele Tore der Erkenntnis aufgehen werden.

Verzweifelt nicht, wenn es ganz schwierig, chaotisch und turbulent wird in Eurem Leben. Es ist der Schlüssel zur Veränderung. Es ist gut wenn es knallt und scheppert, dies ist ein Zeichen, dass die alten Energien entladen werden. Ruhig Blut, es darf knallen und laut sein, es ist nicht gegen Euch.

Vertraut, dass ihr Menschen ganz viiiiel Ballast so abwerfen könnt, der lange Jahre an Euch geklebt hat. Lasst es zu! Es wird gut sein, dies in geschütztem Rahmen zu tun. Menschen die Euch wohlgesinnt, und mit Güte da sind, sind ein Segen für Euch während solchen Transformationen. Schaut also gut zu Euch. Diese Menschen werden Euch Begleitung und Stütze sein, wenn ihr denn diese braucht.

Jene, die die Prozesse mit sich ausmachen sind sowieso geschützt.

Also liebe Menschen, es wird GUT!

 

 

 

 

 

            Känguru

              

 

 

 

Nach einem Kurztrip nach Australien.

 

Ich durfte Rita bei uns willkommen heissen. Es war aber auch Zeit, dass sie sich eine Auszeit gegönnt hat. Liebe Menschen, das braucht Ihr einfach.

Ja, Alle! Ihr seid so sehr belastet, Ihr habt soviel zu erledigen wie in keiner Zeit zuvor. Auf allen Ebenen seid Ihr gefordert. Ihr könnt nicht immer nur rennen. Um Eure grosse Aufgabe, in der die Erde gerade steckt, und Ihr alle mit ihr, gut zu durchleben, ist es unabdingbar, dass Ihr Euch Zeit und Ruhe gönnt, zu regenerieren. Wir in Australien mögen da den Vorteil haben, viel Sonne und Wärme zur Verfügung zu haben. Was uns sehr hilfreich ist für unsere Körper und das Licht, dem wir uns so beherzt zuwenden sollen.

Dennoch, auch wir sind mit all den Dingen des Zeitlaufs auseinandergesetzt.

Bitte sag den Menschen, sie dürfen alle sich die Zeit herausnehmen und sich das holen, was ihre Seelen, ihre Körper und ihr Geist bedürfen. Nichts wird Ihnen in dieser Zeit des Innehaltens verlorengehen.

Gar nichts!

So nehmt Euch, was Ihr braucht, im Namen aller, denen Ihr im Leben noch begegnen werdet. Nichts ist so wichtig wie:

Dass Ihr gut zu Euch seid.

Euer Wohlergehen ist das Wohlergehen aller!

 

          

 

 

 

                      Milan

 

 Ein wunderschön gezeichneter Milan (GabelWeihe) fliegt vor meinem Badezimmerfenster vorbei, in dem Moment, als ich mich ins Bad begebe.

Ich höre hin, ob er mir einen Hinweis geben möchte.

Das tut er für mich persönlich. Später frage ich Ihn, ob er mir auch eine Botschaft für alle geben möchte?

 

Milan: ich sagte, dass ich Dir eine Botschaft geben möchte.

Wir alle möchten eine Botschaft kundtun.

Vor meinem inneren Auge haben sich Elefant, Einhorn, Wolf, Nerz, schwarzer Panther und der schöne Milan versammelt.

ich höre, bitte schreibe:

 

Wir sind zusammengekommen um die gegenwärtige Lage auf der Erde zu reflektieren. Unglaublich, was alles im Gange ist. Die einen von Euch können kaum mehr hinhören, was all die Staatschefs, Kriege, Katastrophen, Tragödien, auslösen, welches Leid, welche Ängste, welche Not sich da zeigen. Tausende von Menschen auf der Flucht., tausende ohne Perspektiven, seelisch ausgehungerte Völker, Kontinente.

Da habt Ihr demgegenüber abertausende Menschen die für den Frieden,

die Liebe, das Leben, ihr Leben leben.

Sie sind Frieden, sie sind Liebe, sie sind Leben und sie sind verbunden mit Dir, den Pflanzen, denTieren, Mutter Erde  und sie geben ihr ganzes Sein dem Sinn hin, Gottes Paradies auf der Erde zu verwirklichen, für alle, Darum:

Liebe Menschen dieser Prozess ist  im Gange.

Liebe Menschen bleibt dran, geht Schritt für Schritt weiter. Schreitet fort, Fortschritt.

Konzentriert Euch auf Eure Aufgabe, lasst nicht nach Euer Ziel zu verfolgen, lasst Euch nicht niederziehen von all den Grausamkeiten die passieren.

Bitte geht weiter auf Eurem Weg.

Seid geduldig, sanft und liebevoll mit Euch selbst. Aber tretet mit Euren ganzen Herzen und mit Freude hinaus......

Ihr geht Wege, die Ihr nocht nicht gegangen seid, ja.

Lasst Euch von der Liebe führen, Euren Ideen leiten und bittet um Geleit der himmlischen Helfer, sie sind da.

So werdet Ihr neue Wege finden die zum Wohle aller sind.

Denn darum geht es, dass es allen Wesen

der Erde und Ihr selbst einfach gut geht.

Damit Alle das was sie zu geben haben, auch selbst empfangen können.

Ein Geben und Nehmen in Ausgeglichenheit.

 

Wir die jetzt gerade hier sind grüssen Euch mit diesen Worten.

 

 

 

            

 

             Delphin

 

Der Delphin zeigt sich voller Lebensfreude und sagt:

"Liebes bitte schreibe" und ich möchte Euch daran teilhaben lassen, es ist mit für Euch Alle:

 

Liebes ich liebe das Leben und Du sollst es auch tun. Geniesse alles, wirklich alles was Du gerne hast.Verfüge über Deine Power, Macht, Deine Intelligenz, Deine Liebe. Werde was Du bist. Sei Liebe, Licht und Lebensfreude.

(er versprüht eine immense Lebensfreude)

Alles was Du bist. Halte nichts, aber gar nichts zurück, ma chère. Stell Dir vor:

Du gehst morgen in eine neue Welt, und im gestern hast Du etwas vergessen.

Dir würde im Neuen eine Erfahrung fehlen Liebes.

Jaaaaa........lebe, liebe ohne jede Zurückhaltung, das ist nicht mehr nötig.

 

Weiter wünschen wir uns Eure Hingabe an alles was Ihr macht. Alles ist da um getan zu werden. Alles ist da um geliebt zu werden und alles ist da um genossen zu werden.

Mit Liebe, Freude und ganzer Kraft jaaaa.......so schöpft ihr Menschen immer wunderbareres, das andere wundervolle Dinge entstehen lässt.

Eure Hingabe, Liebe, Freude, Frieden, zieht immer grössere Kreise.

(der Delphin ist sehr gerührt und in freudiger Stimmung)

 

Er lässt uns alle seine HerzensLiebe spüren.